TEMPISH Heartbeat inline feiert gleich zu Beginn der Saison den ersten Meistertitel

22.01.2019

Am Sonntag, dem 20. Januar, fand in Nymburk die 11. Meisterschaft der Tschechischen Republik im Inline-Speed-Skaten statt. Unser Team, TEMPISH Heartbeat inline, hatte zu Beginn des Rennens zwei Vertreter, Jonáš Cícha in der Juniorenkategorie und Michal Prokop in der Seniorenkategorie.

Die Meisterschaft wurde in der zentralen Halle des Sportzentrums in Nymburk auf der 80-Meter-Strecke ausgetragen, was sowohl für Teilnehmer als auch für Zuschauer hervorragende Bedingungen und Hintergründe bedeutete.

In der Elite der Männer dominierte mit seiner Leistung Michal Prokop, der beide langen Rennen für 15 und 30 Runden gewann. Im 5-Runden-Sprint erreichte er den zweiten Platz und wurde Gesamtsieger der Republik.

In der Juniorenkategorie war Jonáš Cícha, der seine Premiere im Team genossen hat, großartig. Er war sehr gut unterwegs und fuhr tapfer mit erfahrenen Rivalen, darunter drei Medaillengewinner der letztjährigen Europameisterschaft. Insgesamt belegte er den 6. Platz.

Jetzt haben unsere Rennfahrer eine längere Rennpause. Die Hauptsaison wird am 9. März mit einer Weltmeisterschaft in Spanien eröffnet.